Zur Registratur

 

 

Der deutsche Staat

und die

Corona-Spionage-App

 

Ein Bild, das Stereo enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

Ein Beitrag von Robert Bauer

 

Die meisten Deutschen waren und sind schon immer naiv gegenüber den Worten der Politiker. Sie glauben alles und handelt danach. Das zeigen unter anderem ja auch die stetigen Wahl-Ergebnisse, die ein Beweis dafür sind, wie die Deutschen immer wieder erneut den Wahlversprechen der Politiker Glauben schenken, welche sich dann nach den Wahlen als GELOGEN herausstellen.

 

Die meisten Deutschen sind eben obrigkeitshörig und duckmäuserisch. Und die Politik weiß das und nutzt dies schamlos aus.

 

Das ist auch das eigentliche Problem hier in Deutschland, warum wir hier seit nunmehr fast schon 30 Jahren eine immer schlechter werdende Zeit durchleben, und warum in diesem Land Menschen und Tiere mehr und mehr schamlos ausgebeutet werden - und warum die Bezahlung der Mitarbeiter und Arbeitskräfte noch immer so menschenverachtend niedrig ist - und die Profite der Unternehmen immer noch unverschämt hoch ausfallen, da die profitgierigen Unternehmen den Hals nicht voll genug bekommen können!

 

Deutschland wird von wirtschaftskriechenden und armutsverachtenden Politikern regiert. Politiker, die sich beispielsweise mit der Wirtschaft zusammensetzen, um neue Gesetze zu besprechen, bevor diese dann verabschiedet werden. Mit den Bürgern setzen sich die Politiker nicht zuvor zusammen, um Gesetze zu besprechen. Bürger werden durch neue Gesetze vor vollendeten Tatsachen gestellt.

 

Politiker, die Unternehmer dafür belohnen, dass sie Arbeitskräfte menschenverachtend behandeln und bezahlen und Nutztiere aufs schändliche qualvoll ausbeuten, indem sie solche Unternehmen noch Gelder in den Hintern blasen, während die Armut im Land immer größer wird... - Ich sehe darin schon eine kriminelle Verhaltensweise!

 

Politiker, die mit Steuergelder die Bankenkrise stemmten, die profitgierige kriminelle Spekulanten verursacht haben, statt dafür zu sorgen, dass solche kriminellen Spekulanten vor Gericht gestellt und mit Höchststrafen bestraft werden… - Ich sehe darin schon eine kriminelle Verhaltensweise!

 

Diese Aufzählung könnte ich noch und nöcher fortsetzen. Würde aber zu weit führen.

 

Ich frage mich schon seit etlichen Jahren, was hier in diesem Land eigentlich los ist - und warum sich die Menschen all die katastrophalen Mißstände gefallen lassen...? Und schlimmer noch: die Verursacher dieser Mißstände auch noch immer wieder erneut wählen...?

 

Auch sollten sich die Bürger mal vor Augen führen -und zwar unabhängig davon, ob diese App nun eine Spionage-App ist oder nicht- dass eine App nur dann einen praktischen Nutzen erbringen würde, wenn ausnahmslos alle Bürger diese App installieren und aktivieren würden.

Da dies aber nicht der Fall ist und auch keinesfalls der Fall sein wird, ist eine solche App praktisch völlig sinnlos.

Und somit drängt sich erst dadurch der Verdacht auf, dass es sich bei der Corona-App um eine SPIONAGE-APP handeln könnte. Denn welchen Nutzen sollte sie denn sonst haben...?

Wie bereits erwähnt: eine solche App hätte nur dann einen praktischen Nutzen, wenn ausnahmslos alle Bürger diese App installieren und aktivieren würden.

 

Also, nicht immer alles glauben, nur weil es von Politikern behauptet wird. Die Politiker der heutigen Zeit sind ohnehin mit Vorsicht zu genießen. Sie stehen dem Einfluß der Korruption näher als dem Einfluß der Gerechtigkeit. Die Zeiten verantwortungsbewußter Politiker ist schon lange vorbei. Diese Zeiten hatten wir einmal, als es noch Politiker, wie Willy Brandt und Helmut Schmidt, gab.

 

Seit über 30 Jahren geht es nunmehr schon mit einer glaubwürdigen Politik bergab - aber dafür wächst die Korruption unter den Politikern zunehmend und die brutale und lebensverachtende Ausbeutung von Mensch und Tier wächst von Monat zu Monat unaufhaltsam.

Und was macht die Politik dagegen? Nichts! Sie erhöht sinnloserweise wieder einmal das Kindergeld und verabschiedet überflüssige sowie irrsinnige Gesetze – und sie kriecht natürlich der Wirtschaft mehr und mehr in den Hintern.

 

Vielleicht sollten sich die meisten Deutschen endlich mal ändern, indem sie aufhören, den Politikern alles zu glauben, was sie von sich geben. Und vor allen Dingen sollten die Bürger endlich ihre Augen öffnen und die Scheuklappen abnehmen. Selbständiges Denken sollte erfolgen. Zeit wird's nämlich...

 

Das ist meine Meinung!

 

Robert Bauer

 

 

 

Wenn Sie uns schreiben möchten

oder eine Frage haben:

 

photokina-team@t-online.de

 

 

 

 

 

2020

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0106     Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0105