Zur Registratur

 

 

Beschämend

für die Stadt Amberg

 

 

Ein Beitrag von Robert Bauer

 

Den Reichen werden Steuergeschenke gemacht! Der Wirtschaft wird Millionen in den Hintern geblasen! Und was bekommen beispielsweise ältere Menschen vom Oberbürgermeister in Amberg...?

Eine nutzlose Maske per Post zugesendet, die keiner Nutzen hat und in keiner Weise vor einer Infizierung durch Corona schützt.

 

Einige ältere Menschen haben mich angesprochen, als ich mit meinem Hund unterwegs war, und sich über dieses Armutszeugnis der Stadt Amberg negativ geäußert. Auf meine Worte hin, dass man dies öffentlich machen sollte, hat mir ein älterer Herr seine Maske ausgehändigt, die er unbenutzt sofort zerschnitten hat und in diesem Augenblick eigentlich wegwerfen wollte. Es handelt sich dabei um eine von wem auch immer "Selbstgenähte Maske" aus zweilagigem Stoff mit langen Bändern dran. Dazu ein Brief, der u.a. eine Waschanleitung beinhaltet.

 

Ich weiß in der Tat nicht, was ich persönlich dazu sagen soll. Es ist so beschämend für die Stadt Amberg und deren Oberbürgermeister, dass mir eigentlich schon fast die Worte fehlen.

 

Ich wünsche aber dennoch dem Oberbürgermeister von Amberg weiterhin Gesundheit, der wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit diesen völlig nutzlosen Maskendreck selbst nicht tragen-,  sondern sich für eine FFP2-Maske entscheiden wird, die auch einen verhältnismäßig großen Schutz gegen eine Corona-Infektion bietet.

 

Robert Bauer

 

 

 

Wenn Sie uns schreiben möchten

oder eine Frage haben:

 

photokina-team@t-online.de

 

 

 

 

2020

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0106     Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0105