Zur Registratur

 

 

 

Unmenschlicher Staat

DEUTSCHLAND

 

Ein Bild, das Hund, Boden, sitzend, draußen enthält.

Mit sehr hoher Zuverlässigkeit generierte Beschreibung

 

Ein Bild, das Person, draußen, Mann, Gebäude enthält.

Mit sehr hoher Zuverlässigkeit generierte Beschreibung

 

Ein Kurz-Beitrag, der die Mißstände in Deutschland aufzeigt

von Robert Bauer, Petra Schepanski und Susanne Stammhaus

 

In Deutschland werden Reiche systematisch bevorzugt! Und um die Armen sowie den sozial schlecht gestellten Menschen wird sich kaum gekümmert!

Im letzten Jahr zählte die Bundesrepublik 250.000 Millionäre mehr als zuvor, gleichzeitig stieg aber die Zahl derer, die zwar arbeiten, aber von ihrem Lohn nicht leben können, dramatisch.

Die Kluft zwischen Arm und Reich, ohne Mittelschicht, wächst unaufhaltsam weiter, dank unserer korrupten, unmenschlichen Regierung, die fortwährend den Reichen und Superreichen sowie der Wirtschaft in den Hintern kriecht – und sich dabei selbst noch die Taschen füllt.

 

Linken-Politikerin Wagenknecht fordert daher eine Anhebung des Hartz IV Mindestsatzes auf 1050 Euro – und eine weitere Erhöhung des Mindestlohns, damit Arbeitnehmer nicht noch vom Arbeitsamt aufgestockt werden müssen.

Die jetzige Situation zeigt nur zu deutlich das beispiellose Versagen des Sozialstaates auf, in dem immer mehr Menschen körperlich oder/und psychisch erkranken – oder aber in schwere Depressionen verfallen, da sie am sozialen Leben nicht mehr teilnehmen können - und sich zudem völlig ausgebeutet und zum Teil sogar versklavt fühlen.

Manche Menschen müssen sogar 3-4 Jobs ausführen, wodurch sie länger als 17 Stunden außer Haus sind, und können dann von diesem verdienten Geld noch immer nicht leben, sondern brauchen die Unterstützung vom Arbeitsamt oder Sozialamt.

 

Wir fragen uns wirklich, was in den offensichtlich leeren Köpfen unserer Politiker vorgeht, die sich für so ein schändliches Verhalten dem Volke gegenüber unverändert Jahr für Jahr stark machen, nur damit die Reichen und Superreichen immer noch reicher werden können?

 

Der derzeit bestehende menschenunwürdige Hartz IV Satz fördert lediglich das Negative: Schlechte Ernährung, soziale Isolation, psychische Erkrankungen, Depressionen bis hin zu Selbstmord.

Täglich macht sich dieser unmenschliche deutsche Staat strafbar, in dem er Menschen in die Isolation treibt, nur um auch weiterhin den Reichtum der Reichen und Superreichen sowie der Wirtschaft zu fördern und zu unterstützen.

 

Eine Schande ist das!

 

 

Ein Bild, das Boden, draußen, klein, Kind enthält.

Mit sehr hoher Zuverlässigkeit generierte Beschreibung

 

Ein Bild, das Baum, draußen, Person, Bank enthält.

Mit sehr hoher Zuverlässigkeit generierte Beschreibung

 

Dieser deutsche Staat

sollte sich in Grund und Boden schämen

 

 

                                                                                                                                                                                          Verfasst im Oktober 2018

 

 

 

 

 

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0106     Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0105